Von der Revolution zur Wiedervereinigung
Bild: Winnemöller

Zum Semesterstart zeigt die VHS in Oelde die Ausstellung „Der Weg zur Deutschen Einheit“. Paul Voeth, Stadt Oelde, und VHS-Leiterin Elke Hamacher-Jestadt haben sie in der Volkshochschule an der Herrenstraße in Oelde aufgebaut.

Bild: Winnemöller

Die Ausstellung zeigt den Weg zur Deutschen Einheit von der Friedlichen Revolution im Herbst 1989 bis zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990. Anhand von Ausstellungstexten, Handschriften und mehr als 150 Fotos lädt die Ausstellung der VHS zufolge zur Auseinandersetzung mit der Geschichte von Diktatur und Demokratie im Europa des 20. Jahrhunderts ein.

Besucher mit internetfähigen Mobiltelefonen können mittels QR-Codes auf 18 Videopodcasts zugreifen. In diesen berichten Zeitzeugen über die Entwicklungen im Jahr 1990.

Die Ausstellung in der Volkshochschule an der Herrenstraße ist täglich von 8.30 bis 20 Uhr kostenfrei zugänglich. Gruppenanmeldungen werden in der VHS angenommen. Dann können gesonderte Termine abgesprochen werden. Bis zum Ende des Semesters, 31. Juli, ist die Ausstellung zu sehen.

SOCIAL BOOKMARKS