DRK-Helfer leisten ehrenamtliche Arbeit
Bild: S. Austrup
Der DRK-Vorstand mit (v. l.) Schatzmeister Heinz Rößmann, Meike Schwerter (Stellvertretende Rotkreuzleiterin), Stellvertretender Vorsitzender Martin Lüffe, Rotkreuzleiter Burkhard Ruhe, Vorsitzender Norbert Ruhe und Rotkreuzarzt Dr. Heinz-Josef Breuer lenkt die Geschicke des Ortsvereins Sassenberg.
Bild: S. Austrup

1626 Blutspender wurden vom Beauftragten Thomas Kunstleve und dem Arbeitskreis Blutspende bei acht Terminen begrüßt. Gegenüber dem kreisweiten Trend konnte das DRK Sassenberg einen leichten Anstieg der Spender verzeichnen. „Erfreulich ist auch, dass die Zahl der Erstspender auf 63 gestiegen ist“, so Vorsitzender Norbert Ruhe.

Bei der Errichtung der Notunterkunft für Flüchtlinge in Beelen konnte die Nachbargemeinde auf die Hilfe des Sassenberger DRK zählen. „Am Freitagnachmittag erhielten wir den Einsatzbefehl, am Samstagmorgen sowie in den Tagen danach waren wir bereit. Eine nicht alltägliche Aufgabe und eine große logistische Herausforderung“, so Rotkreuzleiter Burkhard Ruhe. Er bedankte sich bei allen Helfern für die selbstlose Unterstützung.

Neben Sanitätsdiensten sowie Aus- und Fortbildung für die Rotkreuzler hilft die ehrenamtliche Gruppe auch bei Altkleidersammlungen. Allein im vorigen Jahr konnten mehr als 16 Tonnen Altkleider gesammelt werden. Die Tauschaktion „Kartoffeln gegen Altkleider“ sei erneut gut angenommen worden. „Allein die Altmaterialsammlungen bedeuten für jeden Helfer zwölf Stunden Arbeit“, so Ruhe. Der Stellvertretende Bürgermeister Martin Arenhövel überbrachte Dankesworte der Stadt: „Gerade bei uns auf dem Land seid Ihr ein wichtiger Bestandteil des Engagements“, so Arenhövel.

Bei den Wahlen zum Vorstand trat Vorsitzender Norbert Ruhe erneut an und wurde bestätigt. Michael Sternberg stellte sich aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl. Seinen Posten als Stellvertretender Vorsitzender übernimmt Martin Lüffe, der einstimmig gewählt wurde. Ferner wurden Heinz Rößmann, Dr. Heinz-Josef Breuer, Burkhard Ruhe, Meike Schwerter und Christoph Ruhe in ihren Ämtern bestätigt. Außerdem wurden Mitglieder für langjährige Arbeit geehrt. Franziska Ruhe und Alexander Vogt sind seit fünf Jahren im aktiven Dienst. Martin Lüffe und Christoph Ruhe sind seit 15 Jahren dabei. Ursula Picker und Raphael Klein gehören seit 30 Jahren zum Stammpersonal.

SOCIAL BOOKMARKS