Goldene Abzeichen für Freizeitsportler
Bild: D. Reimann
Reihenweise goldene Abzeichen konnte das VfL-Team im Sportlerheim an die Absolventen verleihen.
Bild: D. Reimann

Auch Bürgermeister Josef Uphoff, wurde für seinen wiederholten Einsatz mit „Gold 12“ belohnt. Auf 37-mal Gold brachte es Annette Philipper. Rüdenholz-Butterweck selbst hat zum 27. Mal das goldene Sportabzeichen absolviert, gefolgt von Monika Kopp (26). Erfreut zeigte sich das Stützpunktteam auch über goldene Nadeln für den Nachwuchs. So konnte Rüdenholz-Butterweck Til Richter und Moritz Fischer für ihr sechstes Sportabzeichen in Gold ehren.

 Wenn die beiden ´ weiter so fleißig dabeibleiben, könnte es ihnen vielleicht eines Tages gelingen, „Mr. Sportabzeichen“ einzuholen. Als solcher präsentierte sich Heinz Holtkämper, der bereits 53-mal Gold geschafft hat. Insgesamt wurden in Sassenberg im vergangenen Jahr 95 Sportabzeichen außerhalb der Schulen - vergeben.

Uphoff dankte dem VfL-Team für deren Einsatz und Flexibilität: „Den Stützpunkt zu verwalten, die Sportler immer wieder zu motivieren und die Sportanlagen zu pflegen, das ist schon eine Herausforderung“, so Uphoff. Auch den Sportlern gratulierte das Stadtoberhaupt zu ihren Erfolgen. „Ihr habt tolle Leistungen erbracht und zeigt, dass jeder es schaffen kann.“ Die neue Saison im Waldstadion im Brook beginnt am 20. Juni.

SOCIAL BOOKMARKS