Märchenhafter Tag für Prinz Carsten I.
Bild: Alsmann
Königlich: Prinz Carsten I. und seine Sonja wurden karnevalistisch prunkvoll durch die Straßen des Spargeldorfes kutschiert.
Bild: Alsmann

Musikgruppen, bunte Fußgruppen und der Prinz hoch oben auf seinem prunkvollen Wagen wurden auf dem Schulhof von Schneewittchen und den sieben Zwerge (alias Schulleiterin Marlies Borisch und das Team der Lehrerinnen) erwartet und von den Grundschülern begrüßt. In kürzester Zeit tanzten nicht nur die Schüler, nein, der ganze Schulhof bebte unter den rhythmischen Tanzschritten des „Gangnam-Style“. Bürgermeister Josef Uphoff begrüßte das Füchtorfer Narrenvolk an diesem „knackig-erfrischenden Rosenmontag“ und freute sich dafür über einen Orden vom Tanzmariechen. Nach Begrüßungsworten, Ordensverleihungen, Gesang und Tanz nahmen die Gruppen wieder Aufstellung und es zog alle mit viel Helau und musikalischer Begleitung durch Spielmannszug und Musikverein zurück zum Tie, wo ein stimmungsvolles Bühnenprogramm für heitere Stunden sorgte. Schunkeln und Mitsingen erwies sich hier als gutes Mittel gegen kalte Hände und Füße.

Bärentrunk

Manchem Jeck half aber auch der eigens für den Rosenmontag gebraute „Bärentrunk“ des prinzlichen Kegelclubs. Kräftig einzuheizen, zumindest optisch, verstanden es auch die „Superweiber“. Die Kegeldamen der Prinzessin Sonja I. zeigten ganz anschaulich, wie es auf Kegeltouren am Ballermann zugeht. Die Ex-Funken unter Leitung von Anja Schürmann bewiesen, dass sie nichts verlernt haben. Sie erhielten auf der Bühne allerdings auch Unterstützung von den Elferratsfrauen. Kegelclub, Sportverein, Kartenclub, Ehrengarde, Freunde und Familie des Prinzenpaares, alle hatten sich ins Zeug gelegt und waren den Wünschen und Befehlen von Carsten I., dem Kommandeur, dem nix zu „schwoer“ ist, in vollem Umfang nachgekommen. Die „Mixed Emotions“ wollten in dieser Session, der zehnten in ihrer karnevalistischen Bühnenarbeit, eigentlich das letztes Mal auftreten. „Aber jetzt sind wir Prinz“, unter tosendem Beifall bekannten sich Christian Hülsmann und Kollegen zu weiteren Auftritten im Füchtorfer Karneval. Die Sonne meinte es den ganzen Tag gut mit den Füchtorfern und so schallte noch lange die Musik aus den Lautsprechern auf dem Tie und die Narren feierten ausgelassen weiter.

SOCIAL BOOKMARKS