Michael Franke führt SPD-Liste an
SPD-Kandidaten für die Ratswahl am 25. Mai sind (v.l.) Ulrich Seidel, Timo Mais, Klaudius Freiwald, Michael Franke, Ilona Große Lengerich, Heribert Wedeking, Udo Menke, Andreas Höft, Ralf Brinkemper, Werner Künnemeyer, Wolfgang Mosinski und Klaus Große Lengerich.

Auf den weiteren vorderen Rängen werden Ralf Brinkemper, Andreas Höft, Klaudius Freiwald und Ulrich Seidel platziert. Die nächsten Plätze belegen Wolfgang Mosinski, Ilona Große Lengerich, Werner Künnemeyer, Udo Menke, Heribert Wedeking, Timo Mais, Klaus Große Lengerich und Manfred Wegmann.

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Thomas Trampe-Brinkmann (Ennigerloh) war der Einladung der Ortsvereine gefolgt und übernahm die Wahlleitung. Nach einem langen Wahlmarathon konnte er ein fast einstimmiges Ergebnis verkünden. Demnach werden die Stimmbezirke wie folgt besetzt. Werner Künnemeyer (Wahlkreis 1), Manfred Wegmann (2), Klaus Große Lengerich (3), Klaudius Freiwald (4), Ralf Brinkemper (5), Heribert Wedeking (6), Ulrich Seidel (7), Udo Menke (8), Timo Mais (9), Andreas Höft (10), Michael Franke (11), Ilona Große Lengerich (12) und Wolfgang Mosinski (13).

 Die Vorsitzenden Andreas Höft und Werner Künnemeyer machten deutlich, dass das Ziel nur lauten könne, mit mindestens fünf Mitgliedern in den Stadtrat einzuziehen. Mit der polituischen Konkurrenz im Rat gingen sie hart ins Gericht (siehe Bericht in der Glocke vom 19. Februar).

SOCIAL BOOKMARKS