Vor Corona volle Kassen und Kalender
Foto: Rieder
Der Vorstand des Handballer-Fördervereins: (v. l.) Ruth Dälken, Eveline Dudek, Dieter Menke und Alen Celikel.
Foto: Rieder

Statt wie gewöhnlich früh im Jahr auf das Vorjahr zurückzuschauen sowie positive Pläne für das aktuelle und das folgende Jahr auszutauschen und zu entwickeln, schien der in den Oktober verlegte Jahresrückblick wie ein Bild ins weit vergangene Erinnerungsalbum. Und dies wies zudem noch eine große Lücke auf, denn aufgrund der rückläufigen Anmeldezahlen auf zuletzt 20 bis 25 Mannschaften hatte das ehemals sehr erfolgreiche Beachhandballturnier abgesagt werden müssen. „Aufwand und Ertrag standen in einem ungleichen Verhältnis“, erläuterte der Zweite Vorsitzende des Fördervereins, Alen Celikel. Konstant seien immerhin die Mitgliederzahlen mit rund 65 Personen sowie Spenden und Sponsorengelder gewesen.

Bis 2019 war der Förderverein gut aufgestellt, wie sich aus den Zahlen von Kassiererin Ruth Dälken ablesen ließ. An die Mannschaften konnten fast 5000 Euro überwiesen werden, diverse Materialien wurden angeschafft. Zudem wurden Aktionen wie die Fußgruppe beim Karneval oder die Nikolausaktion unterstützt. Der Blick in die finanzielle Zukunft glich dem in die Glaskugel, da alle Planung für das Saisonheft auf Eis gelegt wurden und die sonst damit generierten Einnahmen, bei ohnehin rückläufigen Werbeeinnahmen, ausbleiben. Allerdings wurde mit der Volksbank ein langfristiger Sponsor gefunden.

Dank an den Förderverein

Thomas Stockhausen brachte positive Nachrichten aus der Handballabteilung. Der Jugendspielbetrieb werde (voraussichtlich) im November wieder aufgenommen, die Senioren sind bereits wieder aktiv. Die Saison sei bis Ende Juni mit nur zwei Nachholspieltagen sehr eng durchgetaktet, und da sie nicht verlängert werden könne, sei dies eine echte Herausforderung. Stockhausen dankte dem Förderverein ausdrücklich: „Ohne euch wäre das Ganze gar nicht möglich!“

Die zwingenden Regularien waren schnell erledigt, Abstimmungen erfolgten einstimmig. Alen Celikel bleibt Zweiter Vorsitzender, der Posten des Vorsitzenden ist weiterhin vakant. Eveline Dudek wurde als Beisitzerin für ein weiteres Jahr bestätigt. Kassenprüfer sind Jannick Neukötter und Dieter Menke. Manuela Stockhausen schied auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus.

SOCIAL BOOKMARKS