20-jähriger Pkw-Fahrer leicht verletzt
Nach einem Überholmanöver auf der Landesstraße 851 fuhr ein 20-jähriger Autofahrer aus Albersloh in den Straßengraben. Dabei wurde er leicht verletzt. Bild: Vollenkemper

Nach Angaben der Polizei überholte er vor einer Linkskurve einen anderen Pkw, fuhr dabei vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Der Mondeo schaukelte sich auf und geriet in den Straßengraben. Dort kam das Fahrzeug zum Stillstand.

Bei dem Unfall wurde der 20-Jährige leicht verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt. Für die Rettung des Verletzten und die Unfallaufnahme durch die Polizei war die Landesstraße 851 zeitweise gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS