ADFC blickt auf erfolgreiches Jahr
Auf ein erfolgreiches Jahr blickt die ADFC-Ortsgruppe Sendenhorst zurück. Dies wurde bei einem Treffen deutlich, bei dem Tourenleiterin Maria Schäfer berichtete.

Ziele waren beispielsweise der Hof Schulze Pellengahr in Beckum und das Schloss Westerwinkel in Ascheberg-Herbern. Tourenleiterin Maria Schäfer berichtete, dass es insgesamt 216 Radtour-Teilnehmer gegeben habe. Die Gesamtstrecke aller Touren sei 528 Kilometer gewesen.

Erfreulicherweise seien keine großen Pannen zu verzeichnen gewesen, so dass bei allen Touren der Radelspaß an erster Stelle gestanden habe.

Auch im kommenden Jahr solle es mit dem Angebot der Feierabend- und Sonntagstouren des Ortsvereins weitergehen, gab Maria Schäfer bekannt. Maria und Hans Georg Schäfer freuten sich über die Zusagen von Werner Schlüter, Jürgen Brüssow, sowie von Bernhard und Ingrid Krevert, die als Tourenleiter zukünftig einige Radtouren führen werden.

Während die erste Feierabendtour bereits für den 11. April terminiert ist, wird das offizielle Anradeln am 28. April mit einer Tour nach Freckenhorst stattfinden. Informationen zu den geplanten Radtouren im kommenden Frühjahr werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Kontakt zur Ortsgruppe Sendenhorst des ADFC in Sendenhorst: Maria Schäfer,  Telefon 02526/950284

SOCIAL BOOKMARKS