Forum Schleiten lädt zum Ausprobieren
Bild: Schmitz-Westphal
Quasi zur Vorpremiere konnten Luis (l.) und Noah am Freitag schon einmal ausprobieren, welche Möglichkeiten die Bewegungshalle im Forum Schleiten in Sendenhorst bereithält.
Bild: Schmitz-Westphal

Die Vormittage seien für die Kinder reserviert, informierte Hubert Bisping bei der Vorstellung am Freitag. Montags, mittwochs und freitags stehen vormittags Bewegungsangebote in der Halle für die Kindergärten St. Michael, St. Ludgerus, St. Marien, Stoppelhopser und Biberburg bereit. Der Dienstag- und der Donnerstagvormittag stehen im Zeichen des Ferienprogramms „Sommerlaune“. Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren bekommen dabei unter fachkundiger Begleitung einen Einblick, welche Bewegungsmöglichkeiten das Forum Schleiten (siehe Stichwort) bietet, und wie man durch Bewegung auch in Kontakt mit anderen Menschen treten kann.

Nachmittags sind die Erwachsenen an der Reihe

Das Nachmittagsprogramm richtet sich jeweils an geladene Erwachsenengruppen. Als besonders wichtige Begegnung sieht das Beweggründeteam das Zusammentreffen der Familien mit behinderten Kindern und Jugendlichen. „Wir wollen auch in Zukunft in Kooperation mit Menschen treten, die mehr Hilfe brauchen“, sagte Hubert Bisping. Unterschiede sollten als Bereicherung und nicht als Defizit verstanden werden.

Für alle Neugierigen besteht am Samstag, 3. September, zwischen 10 und 12 Uhr die Möglichkeit zur Besichtigung unter Leitung von Gerd Bröcker.

SOCIAL BOOKMARKS