Frühlingserwachen in der Innenstadt
Bild: Schmitz-Westphal
Rasante Fahrten und Gelegenheit zum Bummeln boten die Frühjahrskirmes und der Vier-Türme-Markt in Sendenhorst.
Bild: Schmitz-Westphal

Groß und Klein besuchten das bunte Treiben der Kirmes bei strahlendem Sonnenschein und genossen die rasanten Fahrten in den Fahrgeschäften. Ob hoch oben im Babyflug, rasend schnell im Musikexpress oder unfallfrei im Autoscooter, jeder kam dort auf seine Kosten. Zahlenglück brauchten die Entenangler, während eine ruhige Hand am Gewehrabzug des Schießstandes gefragt war. Am  heutigen Montag geht es in die Endrunde: Von 14 bis 22 Uhr laden die Schausteller zum Familientag mit reduzierten Preisen zum Kirmesbesuch ein.

Sonne strahlt zum verkaufsoffenen Sonntag

Den Vier-Türme-Markt in der Innenstadt veranstalte der Gewerbeverein Sendenhorst am Sonntag nunmehr zum 21. Mal. Bei sonnigem Wetter genossen die Besucher das Bummeln zwischen den Verkaufsständen, ließen sich mit Getränken und leckerem Essen unter freiem Himmel verwöhnen und nutzten die Chance zum sonntäglichen Einkaufsbummel in den Geschäften. Vor allem für die bunte Gartengestaltung wurde allerlei Dekoration angeboten. Für die Kinder gab es Schnäppchen auf dem Kinderflohmarkt und Spaß bei Fahrten auf dem Kinderkarussell. Mehr über den Vier-Türme-Markt lesen sie in der morgigen Ausgabe.

SOCIAL BOOKMARKS