Glatteis: Pkw-Fahrer schwer verletzt
Bild: Willinghöfer
Ein 63-jährigen Pkw-Fahrer aus Sendenhorst ist bei einem Unfall auf der Landesstraße 520 schwer verletzt worden.
Bild: Willinghöfer

Zwischen Sendenhorst und Münster-Wolbeck geriet sein Fahrzeug auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern. Der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte in den angrenzenden Straßengraben und wurde anschließend wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam auf der Seite liegend auf der Straße zum Stillstand.

Ersthelfer befreiten den schwer verletzten Sendenhorster aus seinem Pkw. Er musste mit einem Rettungswagen ins St.-Franziskus-Hospital nach Münster gefahren werden. Laut Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Die Unfallstelle musste für gut eine Stunde gesperrt werden.

SOCIAL BOOKMARKS