Großes Interesse an Montessori-Schule

Eigentlich hatte die Lenkungsgruppe des Initiativkreises Montessori auf eine einzügige Schule gehofft. Doch mit großer Freude verzeichneten die Verantwortlichen ein so hohes Interesse, das gleich ein zweizügiger Start für die Schuljahre 2013/2014 und 2014/2015 geplant werden könnte.

Dieses Ergebnis ergab sich aus einer Elternbefragung in den dritten und vierten Jahrgängen der Sendenhorster und Albersloher Grundschule. Insgesamt sprachen sich dabei 51 Eltern von Viertklässlern dafür aus, ihr Kind möglicherweise an einer weiterführenden Montessori-Schule anzumelden.

Ebenfalls hoch mit 46 Stimmen war auch das Interesse der Eltern von derzeitigen Drittklässlern.

Weitere Hintergründe in der Ausgabe vom 26. September 2012.

SOCIAL BOOKMARKS