Im Jubiläumsjahr regiert  Nordhoff
Im Jubiläumsjahr regiert Gerhard Nordhoff als König die Martinusschützen in Sendenhorst.

Hunderte von Besuchern und Gastvereine waren gekommen. Gisela Nordhoff beglückwünschte ihren Mann Gerd mit einem liebevollen Kuss und freute sich darüber, Schützenkönigin an seiner Seite zu sein.

Vor genau 25 Jahren war Gisela Nordhoff Schützenkönigin an der Seite von Schützenkönig Helmut Brandhove. Über dessen Jubiläum freute sich das neue Schützenkönigspaar besonders.

Die Vorsitzenden Uwe Landau und Marcel Schumann waren erfreut, dass zahlreiche Königsanwärter an die Schießstange traten. Mit dem 29. Schuss vom Vorsitzenden Uwe Landau fiel bereits die Krone, mit dem 32. Schuss von Lukas Neigenfind anschließend das Zepter, und beim 70. Schuss durch Jan Hauser löste sich der Reichsapfel vom Martinusvogel. Es folgte eine längere Zeit der Spannung, bis beim 340. Schuss von Gerhard Nordhoff der Vogel von der Stange fiel.

Zwischenzeitlich hatten auch die Kinderschützen ihr neues Oberhaupt. Mit dem 307. Schuss wurde Mike Austermann zum Kinderschützenkönig. Er wählte Chantal Sander zur Königin.

Weitere Hintergründe in der Ausgabe vom 21. Juni 2014.

SOCIAL BOOKMARKS