Kaiserpaar regiert St.-Elisabeth-Stift
Bild: Schmitz-Westphal
Das neue Kaiserpaar im Sendenhorster St.-Elisabeth-Stift bilden Else Willermann und Hans Hermann Wessjohann. Das Bild zeigt sie zusammen mit Hermann Wüller von den St.-Martinus-Schützen.
Bild: Schmitz-Westphal

Durch die dabei gesammelten Punkte wird das Schützenpaar ermittelt. Bei Sonnenschein und guter Laune genossen die Senioren auch in diesem Jahr ein fröhliches Schützenfest im Garten des St.-Elisabeth-Stifts. Die Kaiserin Else Willermann schaffte es, die höchstmögliche Punktzahl mit 150 zu werfen, und ihr Kaisergemahl Hans Hermann Wessjohann die hohe Punktzahl von 110. Da sich beide schon einmal als König beziehungsweise Königin feiern lassen durften, wurden sie nun folgerichtig feierlich zum Kaiserpaar gekrönt. 

Zum Anlegen der Schützen-Schärpen war das Vorstandsmitglied der Sendenhorster Martinusschützen, Hermann Wüller, eingeladen. Er gratulierte auch im Namen des amtierenden Königspaars der St.-Martinus-Schützen, Kai Hauser und Kirsten Möllers. Gemeinsam wurden noch viele Lieder gesungen, die von der Musikgruppe mit Josef Reiling, Heinz Brechtenkamp, Lioba Mertens-Suermann und Willi Wonschek am Akkordeon und Schlagzeug begleitet wurden.

SOCIAL BOOKMARKS