Kleinkraftrad-Fahrer übersehen: Unfall
Ein Kleinkraftradfahrer ist bei einem Unfall verletzt worden.

Gegen 6.35 Uhr befuhr nach Angaben der Kreispolizeibehörde Warendorf ein 25-jähriger Sendenhorster mit seinem Auto die Straße Sunger in der Bauerschaft Sunger in Albersloh.

Der Autofahrer beabsichtigte, nach links auf die die Landesstraße 850 abzubiegen. Dabei übersah er laut Polizei einen 36 Jahre alten Rinkeroder, der mit seinem Kleinkraftrad auf der Landesstraße 850 in Richtung Albersloh fuhr.

Bei dem Zusammenstoß stürzte er zu Boden und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Münster. Der Schaden an den Fahrzeugen wurde auf rund 3500 Euro geschätzt.

SOCIAL BOOKMARKS