Mann bricht Zigarettenautomaten auf
Die Polizei hat am frühen Freitagmorgen einen Mann festgenommen, als dieser einen Zigarettenautomaten am Schörmelweg in Sendenhorst aufgebrochen hat.

Der Anwohner verständigte gegen 3.32 Uhr die Ordnungshüter, weil er die Geräusche eines Winkelschleifers hörte. Der Lärm kam aus der Richtung eines Zigarettenautomaten am Schörmelweg. Eine Streife der Polizei traf dort einen 28-jährigen Münsteraner beim Aufflexen des Automaten an und nahm ihn fest. Der Kriminelle führte zudem ein Messer mit sich und konnte sich vor Ort nicht ausweisen. Er wurde festgenommen.

 Die Beamten stellten das Messer sicher. Am Zigarettenautomaten entstand laut Polizeibericht Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

SOCIAL BOOKMARKS