Peugeot in den Graben geschleudert
Bild: Wiesrecker

Schwere Verletzungen haben sich drei Menschen am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr bei einem Unfall zwischen Walstedde und Mersch zugezogen.

Bild: Wiesrecker

Nach Angaben der Feuerwehr war ein Caddy-Fahrer auf der Herberner Straße von Walstedde in Richtung Mersch unterwegs. An der Kreuzung Herberner Straße/Ameke Berg soll eine Peugeot-Fahrerin die Vorfahrt des Caddys missachten haben und soll auf die Straße gefahren sein.

Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge – dabei wurde der Peugeot in den Graben geschleudert. Fahrerin und Beifahrer des Peugeots mussten von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden.

Der Beifahrer wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, die Fahrerin mit einem Rettungswagen. Auch der Fahrer des Caddys kam ins Krankenhaus.

SOCIAL BOOKMARKS