Pkw ausgewichen: Mann verunglückt
Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall in Walstedde.

Zur Unfallzeit befuhr ein 21-jähriger Sendenhorster mit seinem VW Golf die Bundesstraße 58 in Richtung Drensteinfurt. Auf der Brücke kam ihm auf seiner Fahrspur das Fahrzeug des einen Gesuchten entgegen, der das Auto des zweiten Gesuchten überholte.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Sendenhorster aus, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Dabei lösten die Airbags aus und nahmen dem Fahrer die Sicht. Der VW Golf schleuderte wieder auf die Fahrbahn, kam nach etwa 250 Metern erneut von der Straße ab und an der dortigen Schutzplanke zum Stehen.

Der Überholte und der Überholende kümmerten sich nicht um den Unfall. Bei diesem verletzten sich die Fahrzeuginsassen des VW Golf – ein 18-jähriger Ahlener und eine 19-jährige Sendenhorsterin – leicht. Der Sachschaden wird auf etwa 12000 Euro geschätzt. Die beiden gesuchten Autofahrer sowie weitere Zeugen wenden sich an die Polizei in Ahlen unter Telefon 02382/9650.

SOCIAL BOOKMARKS