Schalker Helden vermitteln ihr Können
Bild: Kleineeidam
Beim Fußballcamp in Albersloh vermitteln die ehemaligen Bundesliga-Profis Martin Max (hinten 4 .v. l.) und Ingo Anderbrügge (hinten rechts) vom FC Schalke 04 Kindern ihr Können.
Bild: Kleineeidam

Geleitet wird das Camp von Jörg Lipinski, der von 1993 bis 2002 für Rot-Weiß Essen, Fortuna Köln und RW Oberhausen in der Zweiten Bundesliga auflief.

Zu den qualifizierten Trainern der Fußballfabrik gehört auch Martin Max. Er kam 396 Mal in der Bundesliga zum Einsatz (126 Tore), unter anderem für Borussia Mönchengladbach und Schalke 04.

„In sechs Einheiten wird den Teilnehmern Fußball vermittelt“, erklärt der Ex-Profi Anderbrügge, der mit Schalke 1997 Uefa-Pokalsieger wurde.

An allen drei Tagen sind auch GWA-Jugendtrainer im Einsatz, um die Camp-Coaches zu unterstützen und bei ihnen zu hospitieren. „Das war uns ganz wichtig“, sagt Jugendobfrau Bianca Sikorski.

Weitere Hintergründe in der Ausgabe vom 10. Juli 2012.

SOCIAL BOOKMARKS