Sendenhorst: Ruine weicht Wohnbebauung
Bild: Werner
An der Telgter Straße 4 in Sendenhorst hat auf dem ehemaligen Gelände der Raiffeisen-Genossenschaft der Abriss begonnen.
Bild: Werner

An der Telgter Straße soll Wohnraum geschaffen werden. Laut Christian Borgmann, Assistent der Geschäftsführung, werden zunächst die Oberbauten dem Erdboden gleich gemacht. In einem zweiten Schritt sollen die Bodenplatten aufgenommen werden.

Bebauungsplan ist rechtskräftig

„Das geschieht unter Einbeziehung der Unteren Wasserbehörde und eines Umweltlabores.“ Entstehen soll an der Telgter Straße nach Auskunft von Borgmann eine Wohnbebauung. „Der Bebauungsplan ist rechtskräftig.“

Mehr in „Die Glocke“ vom 13. Januar 2020.

SOCIAL BOOKMARKS