Spannung und Romantik sind die Zutaten
Noch ist der Stapel ihrer Bücher recht klein, aber das wird sich ändern: Die Sendenhorster Autorin Gabi Rüther will noch in diesem Jahr den zweiten Band ihrer „Magischen Gezeiten“ herausgeben.

„Erste Begegnung“ hieß im September 2015 ihr Debütroman. Vier weitere Titel sind seitdem erschienen, einen fünften kündigt sie noch für 2017 an.

Spannung und Romantik sind die Zutaten für fesselnde Momente. „Fantasy Romance“ heißt das Genre, das Gabi Rüther fasziniert. Das sieht sie als Leserin so und auch als Autorin. Sie arbeitet an zwei Buchreihen, denen sie die Titel „In zwei Welten“ und „Magische Gezeiten“ gegeben hat.

„In zwei Welten“ holt ihren Stoff aus dem Zusammenleben von Menschen und Elfen; Geschichten aus der Gegenwart, die irgendwo in Deutschland spielen. „Sie war ursprünglich nicht als Reihe ausgelegt“, bekennt Rüther. Aber dann seien neue Ideen für Geschichten hinzugekommen, und die Dinge nahmen ihren Lauf.

Die einzelnen Romane sind Lesern auch verständlich, ohne die übrigen Bände dieser Reihe zu kennen. In „Magische Gezeiten“ überrollt eine Welle der Magie das Land. Bislang erschienen ist ein Band („Das Geschenk“), ein zweiter ist in Mache. Rüther schließt nicht aus, noch weitere Reihen ins Leben zu rufen.

Mehr in der Ausgabe vom 26. Juli 2017.

SOCIAL BOOKMARKS