Verletzten Radfahrer einfach ignoriert
In Walstedde hat ein Autofahrer einen verletzten Radfahrer einfach zurückgelassen.

Ein roter Mini Van befuhr aus westlicher Richtung die Kreisstraße 5 in Richtung Ahlen. Im Kreuzungsbereich Bundesstraße 63 (Dorfbauerschaft) / Kreisstraße 5 (Herrenstein) übersah der Pkw-Fahrer den Fahrradfahrer, so dass dieser nach rechts ausweichen musste, gegen ein Verkehrsschild prallte und schließlich stürzte.

Der Radfahrer verletzte sich dabei schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Hamm gebracht.

Der Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Ahlen fort, ohne die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen. Hinweise nimmt die Polizeiwache Ahlen unter Telefon 02382/965632 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS