16-Jähriger verletzt sich schwer
Am Freitag um 7.30 Uhr wurde ein 16-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Nordstraße in Liesborn schwer verletzt.
Vor dem Rollerfahrer fuhr eine 43-jährige Fahrzeugführerin aus Wadersloh mit ihrem Auto und wollte nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei musste sie ihren Wagen anhalten. Das bemerkte der Rollerfahrer zu spät und fuhr auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Der 16-jährige kam anschließend zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 4000 Euro, teilt die Polizei mit.

SOCIAL BOOKMARKS