Auftakt mit Konzert und Lichterzauber
Stimmungsvoll illuminiert präsentiert sich am 11. März der Wadersloher Ortskern. An diesem Tag beginnen die Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr mit einer Bilderausstellung und einem Konzert.

Er bietet den Bewohnern des Ortsteils und seinen Besuchern eine Vielzahl abwechslungsreicher Aktivitäten im Laufe des Jahres. Das Jahresprogramm wird pünktlich zum Jubiläumsauftakt am Sonntag, 11. März, erscheinen. Der Jubiläumsauftakt in der Geschwister-Scholl-Realschule Wadersloh wird um 12 Uhr mit einer Bilderausstellung beginnen.

„Schokoladenseiten“ werden gezeigt

Die Bilder aus der umfangreichen Postkartensammlung von Günter Wachsmann zeigen frühere „Schokoladenseiten“ des Dorfes. Sie ermöglichen eine interessante Zeitreise bis etwa 1900 und rufen alte und vielleicht schon vergessene Ansichten von Wadersloh wieder in die Erinnerung. Bei einem Vergleich mit aktuellen Bildern könne jeder selbst die Frage nach den besseren Zeiten beantworten, heißt es in einer Mitteilung des Heimatvereins.

Offizieller Auftakt mit Festkonzert

Der offizielle Auftakt des Jubiläumsjahres erfolgt schließlich um 17 Uhr mit dem Festkonzert. Das Collegium Musicum unter der Leitung von Christoph Hein spielt unter anderem Stücke von Georg Friedrich Händel (Suite in D-Dur) und Pietro Mascagni (Intermezzo sinfonico). Der Kirchenchor St. Margareta unter der Leitung von Dominik König singt beispielsweise „Zum festlichen Tag“ von Helmut Bogenhardt und „Schau auf die Welt“ von John Rutter. Den Festgesang „Es werde Licht“ von Felix Mendelsohn-Bartholdy präsentiert unter der Leitung von Johannes Tusch der Männergesangverein „Lyra“ mit Unterstützung des Bläserensembles Brasso Festivo.

Lichterzauber im Ortskern

Gegen 18.30 Uhr gehen am 11. März im Ortsteil Wadersloh „die Lichter an“: Auf dem Rundweg Park, Wilhelmstraße, Kirchplatz, Überwasserstraße sorgt eine stimmungsvolle Illumination für neue, reizvolle Ansichten. Natur und Gebäude des Dorfkerns werden in farbiges Licht getaucht und ermöglichen so eine neue Erfahrung, die die die Besucher bei einem Rundgang genießen können, schreibt der Heimatverein. Auch für das leibliche Wohl ist an diesem Tag gesorgt. Das Haus Bomke hält in der Cafeteria der Geschwister-Scholl-Realschule ab 12 Uhr eine Vielzahl von süßen und herzhaften Köstlichkeiten mit zugehörigen Getränken bereit.

Für das Konzert gibt es ein begrenztes Kontingent. Karten sind bei der Wadersloh-Marketing, Wilhelmstraße 14,  02523 / 959155 erhältlich.

SOCIAL BOOKMARKS