Baustellen bestimmen das Ortsbild
Bild: Husmann
Die alte Bäckerei Berief am Freudenberg wird derzeit abgerissen. Hier soll ein Parkplatz entstehen.
Bild: Husmann

Dort soll ein öffentlicher Parkplatz entstehen. Wie dieser bewirtschaftet werden soll, ob kostenfrei geparkt werden kann oder über eine Parkuhr abgerechnet wird, darüber sei noch nicht beraten worden, sagte Bürgermeister Christian Thegelkamp im „Glocke“-Gespräch. Mit einem Teil des Abbruchmaterials werde der Unterboden verfüllt und die Fläche zunächst glatt gezogen, erklärte er. Der endgültige Ausbau erfolge mit der Umgestaltung des Unteren Freudenbergs. Diese Maßnahmen seien nicht mehr für dieses Jahr vorgesehen. Zunächst würden die Arbeiten am Holtermann-Areal abgewartet, betonte Thegelkamp, dass man nicht etwas fertigstellen wolle, das im Zuge einer anderen Baumaßnahme womöglich stark beansprucht werde.

Einige Meter weiter in anderer Richtung soll voraussichtlich noch in diesem Jahr das Haus an der Wenkerstraße 4-6 abgerissen werden. Der Eigentümer, die Firma Baackmann Immobilien (BIB), wird an der Stelle ein Haus mit Miet- und Eigentumswohnungen errichten. Während die Erschließung des Liesborner Baugebiets Kirchhusen fertig ist, soll die gleiche Maßnahme noch in diesem Herbst im Baugebiet Lechtenweg in Wadersloh starten. Der Tiefbau-Auftrag für erste Baustraßen sei bereits vergeben worden, führte Thegelkamp weiter aus.

Auch mit der Kanal- und Straßensanierung an der Bornefeld-Ettmann-Straße zeigte sich der Bürgermeister angesichts des vorherigen Zustands zufrieden. „Das konnte man ja gar nicht Straße nennen, das war eine befestigte Fahrfläche“, erklärte er, dass in einer Tiefe bis zu zwei Metern kein Stein auf dem anderen geblieben sein. Dass es bei solch einer komplizierten Maßnahme mal zu Verzögerungen komme, sei normal.

 Vergangenen Freitag seien die Arbeiter aufgrund des Regens früher ins Wochenende gestartet, ansonsten sei die Baustelle täglich besetzt. In zwei Wochen soll die Straße so weit fertig sein, dass der Asphalt aufgebracht werden kann.

SOCIAL BOOKMARKS