Diestedde: Zwei Stellplätze mit Ausblick
Bild: Edelkötter
Urlaub machen in Diestedde: Die zwei Wohnmobil-Stellplätze hinter der Grundschule sind ideal gelegen.
Bild: Edelkötter

Was für ein Ausblick, schwärmt Bürgermeister Christian Thegelkamp und lässt den Blick über die Landschaft unter ihm schweifen. Grüne Wiesen, Bäume, Sträucher mit weißen Blüten bieten die Kulisse für Urlauber, die in Diestedde mit ihrem Wohnmobil Station machen.

Thegelkamp unterstrich, dass mit den Stellplätzen für Wohnmobile – es gibt auch welche in Liesborn und Wadersloh – eine Idee aus der Bürgerschaft umgesetzt wurde. Die Gemeinde hat bei der Realisierung finanzielle Mittel aus einem europäischen Programm erhalten. 60 000 Euro kosteten die Stellplätze, 39 000 Euro wurden bezuschusst. Eine Investition, die sich auszahlt, ist der Bürgermeister sicher. Denn: In Liesborn haben im vergangenen Jahr 150 bis 160 Reisende ihr Wohnmobil geparkt. „Fast an jedem zweiten Tag des Jahres war also ein Platz besetzt“, freute sich Thegelkamp.

Alle Stellplätze der Gemeinde sind über die gängigen Online-Portale im Internet zu finden.

SOCIAL BOOKMARKS