Ferienspaß-Finale macht allen Spaß
Bild: Peveling
Applaus für den Wadersloher Ferienspaß: Beim Abschlussprogramm am Freitagabend wurden die Kinder bestens unterhalten.
Bild: Peveling

Die Betreuer hatten sich zum Abschluss noch einmal etwas Besonders ausgedacht. Ob Puppentheater, Märchen-Macarena oder ein Tanz zum Sieben-Zwerge-Lied von Otto Waalkes – jede Einlage begeisterte, und die Kinder feierten ihre Betreuer.

Im Programm gab es ein kleines Theaterstück, für das das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf umgeschrieben worden war. Nun hatte der Wolf die großen Hände nicht mehr, um besser zu greifen, sondern weil für die Wochenaufgabe so viel gestrickt werden musste. Auch seine Ohren hatten an Größe zugenommen, weil sie eine Woche lang Ferienspaßlieder hören mussten. Am Ende wurde das Rotkäppchen nicht angegriffen. In bester Harmonie sang es gemeinsam mit dem Wolf: „Aber freut euch, Ferienspaß ist nur einmal im Jahr!“.

Als Stephan Goß vom Organisationsteam wissen wollte, wie die Woche den Kindern gefallen hat, kam die Antwort musikalisch: „Das ist das Beste, was mir je passiert ist.“ Und den Teilnehmern war auch gar nicht aufgefallen, dass es die verregnetste Ferienspaß-Woche seit langem war.

Zum Schluss wurde noch der Gewinner des Stricklieselwettbewerbs bekannt geben. Dabei ging es darum, das längste Strickband zu haben. Die Gruppe J6 holte sich hierbei den Sieg – ihre Schnur ging einmal quer durch die Turnhalle. Bevor alle auseinandergingen, galt den rund 80 Helfern ein dickes Dankeschön. Durch sie haben die Kinder und Jugendlichen wieder eine wunderbare Ferienspaß-Woche erlebt.

SOCIAL BOOKMARKS