Ferienspaß ist im Dschungel-Fieber
Bild: Husmann
Beim Ferienspaß-Auftakt den Geburtstag feiern: Das ging für Timon Frerich und Till Berlinghoff (beide 7) in Erfüllung. Vor großem Publikum gab es für jeden ein Geschenk.
Bild: Husmann

Stefan Goß vom Orga-Team begrüßte die aufgeregte Menge, in die sich auch einige Eltern gemischt hatten, sowie Bürgermeister Christian Thegelkamp und Michael Möllenhoff, Sparkassen-Regionaldirektor Wadersloh.

Für Timon Frerich und Till Berlinghoff wurde es ein unvergesslicher Geburtstag. Die beiden Siebenjährigen erhielten auf der Bühne je ein Geschenk und ein Geburtstagsständchen von allen Ferienspaß-Teilnehmern.

Unter dem Motto „Dschungelfieber – da lach ich drüber!“ ist bis einschließlich Samstag für jede Menge Spaß und Unterhaltung gesorgt. Spielen, kochen, basteln, ein Freibadbesuch, Ausflüge und vieles mehr – das Ferienspaßprogramm hat sich bewährt und wird jedes Jahr auf das aktuelle Motto zugeschnitten.

In diesem Jahr wird es tierisch und exotisch zugehen. Im Dschungel bleiben keine Wünsche offen. Die Gruppen mit Kindern und Jugendlichen durchlaufen ihr Programm tagesversetzt, jede Gruppe macht alles mit. Darüber hinaus zelten die Jugendlichen von Donnerstag auf Freitag, und sie unternehmen einen Ausflug in den Safaripark. Für die Kinder-Gruppen geht es zum Ketteler-Hof.

82 Helfer, ob als Betreuer in den Gruppen oder beim Orga-Team, sorgen dafür, dass der tägliche Ablauf klappt und sich alle Teilnehmer wohlfühlen.

Da blieb Bürgermeister Christian Thegelkamp nichts anders übrig, als viel Spaß für die Woche zu wünschen. Zum Abschluss gab es als Überraschung für die Gemeinde Wadersloh ein riesiges Quadratologo, das beim letzten Ferienspaß entstanden war und für das jetzt ein Platz gesucht wird.

SOCIAL BOOKMARKS