Feuerwehr weiht Gerätehaus ein
Viel Freude gab es am Donnerstag über das neue Feuerwehrgerätehaus in Liesborn-Göttingen.

28 Kameraden, 2 Kameradinnen und 17 Mitglieder der Ehrenabteilung freuten sich zusammen mit ihren Gästen über das neue Feuerwehrgerätehaus an der Benninghausener Straße. Bürgermeister Christian Thegelkamp lobte den Einsatz der Feuerwehrkameraden, die mit geschätzten 20 000 Stunden Eigenleistung einen großen Anteil an der Entstehung ihres Feuerwehrgerätehauses haben. „Ohne viel Gerede, aber dafür mit viel aktivem Tun, hat der Löschzug Liesborn-Göttingen die Notwendigkeit gesehen, den Weg für ein neues Feuerwehrhaus freizumachen“, sagte Bürgermeister Christian Thegelkamp.

Am Donnerstag feierten die Feuerwehrleute daher mit einem attraktiven Programm ihre neue Zentrale und die gute Zusammenarbeit von Gemeinde und Feuerwehr.

SOCIAL BOOKMARKS