Glücksritter begeistert auf Stempeljagd
Bild: Biefang
So sieht eine entspannte Radtour aus: Emma, Susi und Tom (v. l.) nahmen am Sonntag mit Begeisterung an der Glücksrallye des Gewerbevereins Wadersloh teil.
Bild: Biefang

Kurzum, die zweite Glücksrallye erwies sich auch als echter Glücksfall für alle Beteiligten. Nach einem kurzen Regenschauer direkt zur Eröffnung kam die Sonne durch und bescherte zumindest bis zum späten Nachmittag einen angenehmen Tag.

Dass der auch unterhaltsam war, lag an den Ideen der Unternehmen und Einrichtungen an den zwei Routen. Hier ergatterten alle Teilnehmer nicht nur die begehrten Stempel für die spätere Verlosung am Pfarrheim, sondern erfuhren spielerisch einiges über die heimischen Betriebe. Richtig Gas gab Tom am Autohaus Baumeister. Dort fuhren vor allem Kinder mit Begeisterung mit ferngesteuerten Autos Wettrennen. Oder wie wäre es mit einem Wissens-Quiz bei „Wohrtklang – Hörsysteme“? Welche Frequenzen Delfin, Elefant und Fledermaus hören können, galt es herauszufinden. Entspannen war bei der Handarbeiten-Ausstellung im Seniorenpflegezentrum Curanum angesagt. Die Werke sind am Montag und Dienstag noch von 11 bis 17 Uhr zu sehen. Und beim Kinderschminken vor der „Auszeit“ war Kreativität gefragt. Manch ein eingefleischter Wadersloher lernte auf der großen Route von Wadersloh durch die Bauerschaften über Diestedde nach Liesborn noch neue Seiten seiner Heimat kennen. Gut zwei Stunden waren die Teilnehmer mit dem Fahrrad unterwegs. Die kleine Route führte dagegen durch den Ortskern und war auch zu Fuß zu meistern. Insgesamt wurden Gutscheine im Wert von 900 Euro verlost.

SOCIAL BOOKMARKS