Herbsttreiben im Wadersloher Ortskern
Bild: Husmann
Die „tolle Knolle“ steht am Kartoffel-Sonntag, 18. September, im Mittelpunkt. Das „Wadersloher Herbsttreiben“ bietet ein Wochenende voller Programm, dafür werben die Veranstalter und Hauptsponsoren gemeinsam. Das Bild zeigt (v.l.) Festwirt Willi Karger, Michael Möllenhoff, Geschäftsstellenleiter der Sparkassenfiliale Wadersloh, Sylvia Voß, Wadersloh Marketing, Wilhelm Holtrup, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Beckum-Wadersloh, und Matthias Osburg, Vorsitzender des Handwerker- und Gewerbevereins Wadersloh.
Bild: Husmann

 Ob Kirmes, Live-Musik, Zeltparty, kulinarische Spezialitäten mit Kartoffeln oder ein Kinderflohmarkt – alle Altersgruppen werden angesprochen. Los geht es am Freitag, 16. September. Ab 15 Uhr drehen sich die Fahrgeschäfte auf dem Kirchplatz, ab 19.30 Uhr laden die Veranstalter, der HGW Wadersloh und die Marketing GmbH, zum traditionellen Fassanstich im Sparkassen-Festzelt bei Karger ein. Ab 21 Uhr sorgt die Cover-Band „Royal Flash“ bei der Ü30-Party für Stimmung.

Gefeiert wird auch am Samstag, 17. September. Ab 20.30 Uhr beginnt die Fete für die jüngere Generation im Festzelt. Bei einer Lichtshow, einer Cocktailbar und Musik vom DJ wird Feierstimmung aufkommen. Aus Beckum und Lippstadt fährt der Nachtbus zur Fete nach Wadersloh.

Am Kartoffel-Sonntag, 18. September, stehen die Marktbuden im Mittelpunkt. Ab 11 Uhr gibt es von den Mitgliedern des Gastronomischen Marketingclubs allerlei Leckeres auf die Gabel – aber immer mit Kartoffeln. Ob Kartoffelwaffel mit Matjes, Kartoffelstrudel mit Waldpilzen oder Kartoffelbrotschnittchen – wer die „tolle Knolle“ mag, der ist an diesem Tag in Wadersloh goldrichtig. Und zwar auch, weil von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte im Ortskern geöffnet haben und ein Kinderflohmarkt zum Bummel lockt. Anmeldungen dafür nimmt die Wadersloh Marketing GmbH unter 02523/959155 entgegen.

Ebenfalls am Kartoffel-Sonntag findet das Jubiläumspokalschießen der Wadersloher Sportschützen statt. Die Treckerfreunde aus dem Ort präsentieren alte Traktoren auf dem Freudenberg. Im Sparkassen-Festzelt zeigt das Kampfsportcenter Wadersloh von 10.30 bis 13.30 Uhr eine öffentliche Prüfung. Von 14.30 bis 16 Uhr gibt der Shanty-Chor „Die Emsmöven“ sein Können zum Besten. Festwirt Willi Karger serviert den Gästen dazu Kaffee und Kuchen. Bis gegen 18.30 Uhr die HGW-Verlosung aus dem Gewinnspiel erfolgt, ist für Programm im Festzelt gesorgt.

SOCIAL BOOKMARKS