Jubiläums-Umzug soll Rekorde brechen
Archivbild: Husmann
Kugelrund und tierisch gut drauf: Die Gruppe „Kunterbunt“ feierte im vergangenen Jahr in Liesborn und wird sich den Jubiläumsumzug 2013 sicher nicht entgehen lassen.
Archivbild: Husmann

„Die Glocke“ sprach mit Werner Tyrell von den Liesborner Rosenmontagsfreunden über das Jubiläum.

 „Die Glocke“: Was ist denn bis dato an Vorbereitungen gelaufen?

Werner Tyrell: In Vorfreude auf das Jubiläum sind wir bereits seit dem Sommer aktiv. Zum 11.11.2012 haben wir unsere Festschrift herausgebracht, die schon sehr gut nachgefragt wird. Wir glauben, dass wir sie bis Rosenmontag noch bei Getränke Schulte, Bäckerei Scholhölter und bei Schreibwaren Nienaber anbieten können. Es ist ein humorvoller Rückblick auf 40 Jahre Rosenmontag in Liesborn mit viel Lokalpatriotismus.

„Die Glocke“: Ist für das Jubiläum etwas Besonderes geplant?

Tyrell: Am Samstag, 9. Februar, wird eine Galasitzung stattfinden. Eigentlich ist es die normale Karnevalsparty im Festzelt, aber ab 20.11 Uhr wird es dieses Mal ein etwa zweistündiges Bühnenprogramm geben. Das geht dann nahtlos in die Karnevalsparty über, um schon einmal die Vorfreude auf den Rosenmontag zu wecken.

 „Die Glocke“: Und wie wird das Jubiläum an den Karnevalstagen selbst gefeiert?

Tyrell: An Weiberfastnacht gibt es nach wie vor den Rathaussturm in Wadersloh, anschließend geht es mit dem Bus nach Rietberg, um dort weiterzufeiern. Dafür kann man sich bei Nienaber anmelden. Was man aber jetzt schon sagen kann, ist, dass der Rosenmontagszug im Jubiläumsjahr ein besonderer Umzug wird. Viele altgediente Gruppe wollen wieder mitmachen oder überlegen, einen tollen Abschluss ihrer Rosenmontagshistorie zu finden. Es gibt immer noch die Möglichkeit, sich spontan anzumelden. Wir wollen gerne im Jubiläumsjahr einen neue Rekordteilnehmerzahl aufstellen.

„Die Glocke“: Und wie geht es in den nächsten Wochen weiter?

Tyrell: Alle Wagenbauer sind fleißig dabei, ab Samstag geht es für den Elferrat darum, die Gruppen zu besuchen. Dann werden die Wagen abgenommen. Gleichzeitig werden in der nächsten Woche die Bonbon-Bestellungen wieder auf den Wege gebracht, so dass der Umzug 2013 auch wieder sehr „süß“ wird. Die Listen sind an Teilnehmer und Gruppe ausgehändigt worden, so dass tonnenweise bestellt werden kann. Wir freuen uns auf das gemeinsame Feiern an den närrischen Tagen. In diesem Sinne Liesborn Helau!

SOCIAL BOOKMARKS