KLJB freut sich auf neue Mitglieder
Wünschen sich viele neue Mitstreiter: (v. l.) Marvin Niehüser, Sarah Wilmsen, Viola Müller, Simone Hauptmeier und Johannes Rassenhövel von der KLJB Wadersloh.

Beginn des Kennenlernabends ist um 18.30 Uhr in der Sekundarschule an der Winkelstraße. Die Verantwortlichen werden dort in einer kurzen Präsentation die KLJB Wadersloh vorstellen.

Zudem wird es Kennenlernspiele geben. Dazu kommt eigens ein Schulungsteam der KLJB im Bistum Münster nach Wadersloh. An Speisen und Getränke ist gedacht, heißt es in der Ankündigung. „Diese Aktion kostet keinen Eintritt, und man ist dadurch auch noch nicht verpflichtet, in die KLJB Wadersloh einzutreten“, betonen die Leiter der heimischen Landjugend.

Zum jährlichen Programm des Vereins zählen ein Osterfeuer und das Erntedankfest für alle Einwohner aus Wadersloh und Umgebung. Jeden Monat gibt es mindestens eine Aktion für die Mitglieder, zum Beispiel Bowlen, Wasserski, Kanufahren, Radtouren oder Gemeinschaftsabende. Auch das Mitgliederwochenende und die Ü18-Fahrt werden jedes Jahr gut angenommen.

Die offizielle Neumitgliederaufnahme bei der KLJB Wadersloh folgt am Dienstag, 18. Februar. Bereits am Freitag, 31. Januar, steht bei den Wadersloher Landjugendlichen die Generalversammlung auf dem Programm. Sie beginnt um 19.30 Uhr in der Gaststätte Berlinghoff.

SOCIAL BOOKMARKS