Konzert vor prächtiger Schlosskulisse
Noch sind die Schlosspforten geschlossen. Der Musikus-Geschäftsführer Werner Eckey und der Musikus-Vorsitzende Christoph Hein freuen sich aber schon auf einen erlebnisreichen Konzertabend am 15. Juni in Diestedde.

Die Vorbereitungen für das Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters (LPO) laufen auf Hochtouren. Bereits im vergangenen Herbst war das LPO in der Pfarrkirche zu Gast. Beim zweiten Konzert dient nun das barocke Wasserschloss als Kulisse für einen Konzertabend voller Überraschungen. Die gemeinsame Veranstaltung des Diestedder Musikvereins „Musikus“ und den Freckenhorster Werkstätten dient dem guten Zweck: Die Überschüsse des Konzertabends, der unter der Schirmherrschaft von Landrat Dr. Olaf Gericke steht, kommen dem Förderverein der Freckenhorster Werkstätten zugute.

Um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) eröffnet zunächst das sinfonische Blasorchester den Abend. Nach dem musikalischen Auftakt öffnen sich Crassensteins Schlosspforten dann auch für die Gäste, die nicht in den Genuss des Benefizkonzerts gekommen sind. Zu späterer Stunde präsentieren die Veranstalter ab 20 Uhr unter dem Motto „Ein Abend auf Schloss Crassenstein“ ein buntes Abendprogramm mit Hintergrundmusik und Schlossillumination.

Für einen weiteren musikalischen Höhepunkt wird die Ahlener Band „The Root‘s“ sorgen. Günter Knipping, Ludger Eckel, Jörg Wolf, Freddy Krüger und Hans Hartings spielen Hits aus den 1960er und 1970er-Jahren und werden den Abend auf Crassenstein mit zahlreichen Rockklassikern ausklingen lassen.

Auch für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt. Der Eintritt für das Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters, das bei jedem Wetter stattfinden soll, beträgt im Vorverkauf 13 Euro (Abendkasse: 15 Euro). Karten sind erhältlich bei Wadersloh Marketing (im Rathaus Wadersloh), den Filialen der Volksbank Beckum und den Geschäftsstellen von „Die Glocke“. Der Eintritt zum anschließenden geselligen Abend mit der Band „The Root‘s“ und der Schlossillumination ist frei. Weitere Informationen im Internet unter www.musikus-diestedde.de.

SOCIAL BOOKMARKS