Museumskonzerte mit besonderem Programm
Bild: Husmann
Auf den Beginn der 41. Liesborner Museumskonzerte freuen sich Sponsoren und Organisator gleichermaßen: (v.l.) Mathias Fromm von Mercedes Ostendorf, Florian Meyer-Langenfeld, künstlerischer Leiter des Kammermusik-Festivals, und Dieter Müller, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Beckum-Wadersloh.
Bild: Husmann

Das Pantomine-Ensemble „Compagnie Bodecker & Neander“ aus Berlin ist am 16. Juni zu Gast. Die „Meister der musikalischen Stille“ treten im modernen Anbau des Museums auf. Ein Ambiente, das zum „rührenden Programm“ der Gruppe bestens passe, erklärt dazu Florian Meyer-Langenfeld. Der Initiator und künstlerische Leiter freut sich schon auf den Beginn des Kammermusik-Festivals, zu dem Gäste aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland nach Liesborn kämen und den kulturellen Genuss oftmals mit einem Kurzurlaub im Münsterland kombinierten, berichtet Meyer-Langenfeld.

Wieder einmal hat er keine Mühen gescheut und ein anspruchsvolles kammermusikalisches Programm zusammengestellt, das bekannte Namen beinhaltet. So treten auf: das Vocalensemble „Amacord“ (2. Juni), die Mitglieder sind Ehemalige des Leipziger Thomaner Chors, das „Trio con Brio“ aus Kopenhagen (26. Mai) sowie Liv und Marian Migdal (Violine und Klavier, 9. Juni) auf.

Ein bekannter Name ist auch Alexej Gorlatch (Klavier). Der junge Ukrainer, der seit 1991 in Deutschland lebt, war bereits vor zehn Jahren in Liesborn zu Gast. Damals noch als Preisträger des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ – im vergangenen Herbst hat er nun den Internationalen Musikwettbewerb der ARD gewonnen. Mit finanzieller Unterstützung von Mercedes Ostendorf zeigt er am Samstag, 23. Juni, ab 20 Uhr im Festsaal des Museums sein musikalisches Können.

Der Sonntag, 24. Juni, ist dem musikalischen Nachwuchs vorbehalten. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Dr. Olaf Gericke und dank der F.örderung durch die Sparkasse Beckum-Wadersloh sind ab 11 Uhr die Preisträger des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ zu hören. Die Kartenbestellung läuft über die Wadersloh Marketing GmbH, w 02523/959155.

SOCIAL BOOKMARKS