Schlaffest mit Gute-Nacht-Geschichte
Die Mädchen und Jungen übernachteten in der Villa Mauritz und genossen ein abwechslungsreiches Programm.

Willkommen geheißen wurden sie von Vanessa Protte, der neuen Leiterin der Einrichtung, und Rieke Stuckenschnieder. Bis 23 Uhr wurde gemeinsam gebastelt, gespielt, ein Film geschaut und zusammen zu Abend gegessen. Vor der Nachtruhe gab es eine Gute-Nacht-Geschichte für alle Kinder, die in den Räumen des Jugendtreffs ihre Schlaflager aufgebaut hatten.

Am nächsten Morgen genossen alle zusammen ein reichhaltiges Frühstück. Zum Ausklang standen verschiedene Spiele unter freiem Himmel an. „Es war eine gelungene Veranstaltung mit viel Spiel und Spaß“, berichtet Vanessa Protte.

Das nächste Schlaffest ist für die Herbstferien im Oktober vorgesehen.

SOCIAL BOOKMARKS