Simon Isfort regiert in Liesborn
Bild: Inderlied
Der 202. Schuss war meisterhaft: Danach nahm der neue Liesborner Schützenkönig Simon Isfort auf den Schultern der Fahnenoffiziere Konstantin Ellebracht (l.) und Niko Westermann die Glückwünsche der Schützenbrüder entgegen
Bild: Inderlied

Bevor der Aar zu Boden fiel, freuten sich weitere Liesborner Schützen über die Insignien des Vogels. So schoss Josef Julius mit dem 40. Schuss die Krone ab, Bernhard Schnitker nannte nach dem 72. Schuss das Zepter sein Eigen, und Benedikt Stille ergatterte mit dem 92. Versuch den Apfel.

SOCIAL BOOKMARKS