Sonderausgabe der Pfarrnachrichten
Die Sonderausgabe der Pfarrnachrichten liegt zur Mitnahme in den Kirchen der Pfarrei St. Margareta aus; das gilt auch für die Liesborner Abteikirche.

Bekanntlich sind alle Feiern und Gottesdienste im Zuge der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus verboten. St. Margareta hat nun eine Sonderausgabe der Pfarrnachrichten veröffentlicht, wie Pastoralreferent Dominik Potthast mitteilt. Er verspricht: „Für alle Generationen ist etwas zu finden.“

Als wie dramatisch die Lage empfunden wird, ist dem Vorwort von Pfarrer Martin Klüsener zu entnehmen. „Die ganze Welt ist im Ausnahmezustand – auch das Glaubensleben in unserer Pfarrei“, heißt es dort. Erstmals „in der Geschichte der Christenheit“ müssten die Ostertage „ohne die gewohnten öffentlichen Gottesdienste in unseren Kirchen“ begangen werden. Das sei auch der Anlass für die besondere Ausgabe der Pfarrnachrichten.

Sie bieten unter anderem „Zehn Gebote für die Corona-Zeit“. Diakon Dr. Joachim Forsting geht der Frage nach „Corona: ein Virus oder eine Heilige?“. Dominik Potthast ist unter anderem mit dem Text „Von Gott nicht alleingelassen – Engel an unserer Seite“ vertreten.

Die Kinderseiten geben Hinweise, wie man sich mit den Mädchen und Jungen auf das Osterfest vorbereiten kann. Rätsel und ein Ausmalbild sollen verhindern, dass Langeweile aufkommt. Für alle anderen Altersgruppen werden Möglichkeiten eines Hausgottesdiensts aufgezeigt.

Zudem finden sich zahlreiche geistliche Impulse und Wissenswertes über die Feiertage und Traditionen in dem Heft. Berichte aus den einzelnen Tätigkeitsfeldern zeigen auf, was die Corona-Epidemie für die Arbeit der Pfarrei bedeutet, beispielsweise für die Kindertagesstätten und die Seelsorge in den Seniorenheimen. Informationen zu Hilfsmöglichkeiten für Notleidende, verschiedene weitere Angebote der Pfarrei sowie Hinweise zu Fernseh- und Onlinegottesdiensten runden das Sonderheft ab.

Die kostenlose Sonderausgabe liegt mit dem Palmsonntagswochenende, 4. und 5. April, in den Kirchen der Pfarrei aus. Auf Anfrage im Pfarrbüro, Telefon 02523/953600, wird sie auch per Post zugeschickt.

Zudem wird der besondere Pfarrbrief im Internet bereitgestellt: www.margareta-wadersloh.de.

SOCIAL BOOKMARKS