VHS bietet reichlich Abwechslung
Bild: Krogmeier
Engagiert!“: Mit diesem Schwerpunkt starten (v. l.) Christa Paschert-Engelke, Patricia Wenning, Martina Nordhoff, Renate Poker, Ingrid Hoffrichter-Wittkamp, Ute De Marco, Andrea Stuckmann, Christoph Laukötter und Gaby Fartmann ins Studienjahr.
Bild: Krogmeier

Wie gewohnt bietet die VHS in Wadersloh zahlreiche Kurse und Einzelveranstaltungen an, die von allen Interessierten gebucht werden können. Ein absoluter Renner im Wadersloher Programm ist das Studienforum, das seit 20 Jahren aus dem Angebot nicht mehr wegzudenken ist. Schon zwei Tage nach Veröffentlichung des Programms waren die beiden jeweils zehnteiligen Vortragsreihen im Saal des Wadersloher Rathauses mit rund 100 Teilnehmern ausgebucht.

Ab Dienstag, 27. September, steht das Thema „Gemischte Gefühle – Emotionen in Wissenschaft und Gesellschaft“ an zehn Vormittagen in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr mit bekannten Referenten an. Im zweiten Halbjahr geht es am Dienstag, 31. Januar, um das Thema „Reformare – Religion und Politik im 21. Jahrhundert“.

Hoch im Kurs stehen die Gartenfahrten und -gespräche. Hier führt eine Exkursion in Sommergärten im Osnabrücker Land. Für ein Gartengespräch mit Christa Paschert-Engelke über Augustin Wibbelt und seine Schwester Elisabeth öffnet am Freitag, 9. September, die Familie Oentrup ihren Privatgarten.

„Kreativ mit Beton“ lautet der Titel eines Angebots mit Angela Heitmeier im Fachbereich „Kultur und Gestalten“.

In Kooperation mit dem Beckumer St.-Elisabeth-Hospital findet die Reihe „Medizinischer Mittwoch“ statt, in der diesmal Vorträge über die Schilddrüse mit Dr. Thomas Weber und über Herz-Risikofaktoren mit Dr. Hermann Bönisch geplant sind. Weitere Veranstaltungen zu Gesundheitsfragen runden diesen Bereich ab.

Sportlich wird es zum Beispiel bei Wassergymnastik und Aqua-Fitness oder auch bei spezieller Osteoporose-Gymnastik und Aqua-Gymnastik für Schwangere im Lehrschwimmbecken in Liesborn. Cardio-Aktiv, „Joggen lernen“ und Pilates heißt es in der Turnhalle der Grundschule in Wadersloh.

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache steht auch in Wadersloh auf dem Programm. Und schließlich gibt es Kurse zum Beispiel zur Tabletnutzung und zum Smartphone sowie Kurse in Sachen iPad und iPhone.

Anmeldung unter  02521 / 29707 oder per E-Mail an VHS@Beckum.de. Weitere Informationen und das komplette Programm im Internet unter www.vhs-beckum-wadersloh.de.

SOCIAL BOOKMARKS