17-Jähriger durch Faustschläge verletzt

Gegen 22 Uhr waren der 17-Jährige und sein Begleiter auf der Andreasstraße in Richtung August-Wessing-Damm gegangen. In Höhe der Bleichstraße kam ihnen ein Mann in Begleitung einer jungen Frau entgegen. Die beiden Jugendlichen wurden von ihm zunächst verbal attackiert, ließen sich aber auf nichts ein und gingen weiter. Daraufhin wurden sie von dem Mann verfolgt und angegriffen. Dabei wurde der 17-Jährige durch Faustschläge ins Gesicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schläger setzte seinen Weg zu Fuß in Richtung Bleichstraße fort.

Der Angreifer wird folgt beschrieben: circa 19 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß, kräftige bis muskulöse Statur, auffällig kurze blonde Haare, vermutlich Osteuropäer, gekleidet mit einer hellen Jacke. Seine Begleiterin war etwa 1,60 Meter groß, hatte lange, braune Haare und ein südländisches Aussehen. Sie trug dunkle Kleidung.

Hinweise erbittet die Polizei in Warendorf, Tel. 02581/941000.

SOCIAL BOOKMARKS