18-jähriger kommt bei Unfall ums Leben
Bild: Baumjohann

Ein 18-jähriger Autofahrer ist am frühen Freitagmorgen bei einem Unfall in Warendorf ums Leben gekommen

Bild: Baumjohann

Gegen 0.14 Uhr geriet er aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Mercedes auf der Höhe des Feuerwehrhauses Vohren zunächst auf den rechten, dann auf den linken Randstreifen. Bei der Kollision mit einem Baum wurde der Fahrer schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der 18-jährige Fahrer noch an der Unfallstelle.

Der 18-Jährige war in seinem Fahrzeug eingeklemmt
Bei dem Unfall, an dem kein weiteres Fahrzeug beteiligt war, entstand ein Sachschaden von geschätzt 2000 Euro. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst waren gut 30 Kameraden der freiwilligen Feuerwehr aus den Löschzügen Vohren und Warendorf im Einsatz.

SOCIAL BOOKMARKS
Ihr gewähltes Video startet automatisch nach der Werbung.
Bild: Baumjohann
Der 18-Jährige war in seinem Fahrzeug eingeklemmt
Bild: Baumjohann