Autofahrer nach Kollision verletzt
Bild: Baumjohann
Nach einer Kollision auf der Landesstraße zwischen Warendorf und Milte sind beide Autos von der Fahrbahn abgekommen.
Bild: Baumjohann

Ein 66-jähriger Warendorfer befuhr mit einem Skoda die Landstraße 830 von Warendorf in Richtung Milte. In Höhe eines unbenannten Wirtschaftsweges beabsichtigte er nach rechts abzubiegen und betätigte dazu den Fahrtrichtungsanzeiger.

Ein nachfolgender 43-jähriger Fahrer eines BMW aus Warendorf startete gleichzeitig einen Überholvorgang des nun verlangsamten Skoda. Als sich beide Autos etwa in gleicher Höhe befanden, berührten sich beide Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer verloren die Kontrolle ,und beide Pkw kamen von der Fahrbahn ab. Der BMW kam auf einem Acker zum stehen der Skoda geriet in den Straßengraben.

Der 66-jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

SOCIAL BOOKMARKS
Ihr gewähltes Video startet automatisch nach der Werbung.