Bäckerei in Müssingen überfallen
 
Nach Polizeiangaben hatte der Mann, der zu Fuß in Richtung B64 verschwunden war,  eine schwarze Pistole dabei.  Er wird wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank, er sprach Deutsch mit unbekanntem Akzent. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover und eine auffällig blaue Jogginghose. Um sich zu maskieren, benutzte er einen schwarzen Schal. Eine weiträumig angelegte Fahndung blieb bislang ohne Erfolg. Die Polizei Warendorf bittet Zeugen, die Hinweise auf den Überfall auf die Bäckerei ander Einener Straße machen können, um sachdienliche Hinweise unter Tel. 02581-941000.

SOCIAL BOOKMARKS