Buch und CD zum Heimatfest erschienen
Bild: Wild
Buch und CD zum Heimatfest Mariä Himmelfahrt stellten gestern (v. l.) Markus Rupe (Stadtkapelle Warendorf), Autor Hans Krümpelmann und Thomas Frank (Sparkasse) vor.
Bild: Wild

Ausgehend von Forschungen über die Geschichte des „eigenen“ Bogens (Oststraße), hat Hans Krümpelmann sich immer intensiver auch in die Annalen der anderen acht Bogengemeinschaften eingelesen und hat in fünfjähriger Arbeit schließlich so viele Aspekte zusammengetragen, dass es für ein 164 Seiten starkes Buch reichte. Dank finanzieller Unterstützung durch die Sparkasse und der Bogengemeinschaften ist es möglich, das Druckwerk „Mariä Himmelfahrt – Heimatfest in Warendorf, gestern bis heute“ trotz kleiner Auflage (200 Exemplare) zum Preis von 16 Euro in den Verkauf zu bringen.

Gleichzeitig hat die Stadtkapelle Warendorf am Donnerstag eine CD vorgestellt, die sie im Tonstudio unter professionellen Bedingungen unter dem Titel „Unter den Bögen“ aufgenommen hat.  Insgesamt 31 Minuten Musik, die die Atmosphäre des kirchlichen Heimatfestes nach Noten widerspiegelt, sind zum Preis von sechs Euro zu bekommen. Neben dem Sponsor Sparkasse hat sich auch die Firma Gerland&Moss an der Finanzierung beteiligt.  Zu kaufen sein werden beide Medien unmter anderem am Abend der Illumination (20. August) im Rathaus am Markt.

SOCIAL BOOKMARKS