Circus Salto gastiert in Warendorf
Bild: Edelkötter
Die Tiger-Python, präsentiert von Angelina Spindler und Natascha Köllner ist eine der Attraktionen im Circus Salto. 
Bild: Edelkötter

Premierenvorstellung im Zelt auf einem Gelände des TÜV Nord  im Gewerbegebiet Am Holzbach ist am Donnerstag, 25. Juli, 15.30 Uhr. Das rund zweistündige Programm des Circus-Unternehmens steht unter dem Motto „Eine Reise ins neue Jahrtausend“. In ihrer Ankündigung verspricht die Circus-Familie Köllner ihrem Publikum eine bunte Show mit Stars in und über der Manege. Rassige Pferde, Lamas, Kamele und andere exotische Tiere – wie besagte Riesenschlange – werden präsentiert. Ein Fakir wird außerdem als Feuerspucker in Erscheinung treten. Die beiden Clowns Pepino & Banane haben sich vorgenommen, die Herzen des Publikums im Sturm zu erobern. Die Artistinnen Georgina und Mandy werden mit ausgefallener Bodenakrobatik begeistern. Turbulente Artisten am Vertikalseil, Kraftbalancen und eine romantische Tauben-Revue runden das Circus-Programm ab.

 Vorstellungen des Circus Salto in Warendorf sind von Donnerstag bis Samstag, 25. bis 27. Juli, jeweils ab 15.30 Uhr. Eine letzte Vorstellung am Sonntag, 28. Juli, beginnt bereits um 14 Uhr. Am Donnerstag und Freitag erhalten Erwachsene Eintritt zu den Kinderpreisen (Familientage). In Kindergärten und Geschäften liegen Sondereintrittskarten (Rabattkarten) aus.

SOCIAL BOOKMARKS