Florentine (9) spielt im Mausorchester
Bild: Veith
Florentine Tepper (9) aus Warendorf freut sich über die Möglichkeit, am Samstag an dem „Konzert mit der Maus“ in Köln teilzunehmen. Im zweiten Teil der Veranstaltung wird sie selbst mit auf der Bühne stehen.
Bild: Veith

 „Am liebsten spiele ich schnelle Stücke“, sagt Florentine Tepper. Das Mädchen ist voller Vorfreude auf den  Nachmittag, denn am 14. September hat es seinen großen Auftritt in der Philharmonie Köln. Gemeinsam mit anderen Kindern aus Köln und Umgebung wird Florentine im „Mausorchester“ das Sinfonieorchester bei der Veranstaltung begleiten.

Bratsche selten von Kindern gewählt

„Nicht viele Kinder spielen Bratsche“, sagt Florentine. Gerade das mache das Instrument so interessant für sie. Die neunjährige Warendorferin spielt das Instrument bereits seit zweieinhalb Jahren. Angeregt dazu wurde sie in der ersten Klasse durch ein Musikprojekt an ihrer Grundschule. „Zuerst wurden uns vier Streichinstrumente vorgestellt, und dann konnte sich jeder eins aussuchen“, berichtet Florentine. Ihre Wahl fiel auf die Bratsche. Diese Entscheidung bereut sie bis heute nicht: „Bratsche spielen macht mir Spaß.“

Über dieses Projekt wurde jetzt auch ein eigenes kleines Orchester gegründet, in dem die Kinder zusammen Stücke üben und präsentieren können. „Ich bin schon ein bisschen nervös, aber ich freue mich eher darauf“, sagt Florentine über ihren anstehenden Auftritt. Die Idee dazu kam ihr nach einem Konzertbesuch in Dortmund im März. Dort habe es ihr so gut gefallen, dass sie sich auch für so eine Veranstaltung bewerben wollte.

WDR lädt Warendorferin ein

Das hat gut funktioniert. Im Mai kam die Bestätigung vom WDR: Florentine darf mit dabei sein. Für diesen Auftritt übt die Neunjährige bis zu viermal in der Woche. „Manchmal hab ich auch keine Lust und würde lieber spielen“, gibt sie zu. Trotzdem übt sie fleißig, auch, weil Verwandte mit im Publikum sitzen werden.

 „Das Konzert mit der Maus“ ist eine Veranstaltung des WDR für Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren. Moderator Johannes Büchs und die Maus entdecken zwischen Lach- und Sachgeschichten gemeinsam mit den Kindern die berühmtesten Werke von Ludwig van Beethoven. Florentine und das „Mausorchester“ werden zusammen mit dem Sinfonieorchester das Titellied der „Sendung mit der Maus“ spielen.

Selbstgebackene Kekse für die Maus

Für den Tag in Köln hat Florentine sich auch etwas ganz Besonderes überlegt: „Ich habe Maus-Kekse gebacken, die möchte ich dann der Maus selber geben“, sagt sie und lächelt.

SOCIAL BOOKMARKS