Freibad mit Modenschau eröffnet
Bild: Musche
Am Samstagmorgen hat Bürgermeister Jochen Walter den Startschuss für die Freibadsaison gegeben. Zu diesem Zeitpunkt zogen bereits zahlreiche Besucher ihre ersten Bahnen im kühlen Nass.
Bild: Musche

Das Freibad gehöre inzwischen fest zum Stadtbild und biete den Bürgern ein gutes Freizeit- und Sportangebot, machte der Bürgermeister deutlich. Das Warendorfer Bad sei eine der wenigen denkmalgeschützten Einrichtungen ihrer Art. Sigrid Engelmann von der Denkmalbehörde Warendorf präsentierte aus diesem Anlass einen neuen Kalender solcher Plätze, in dem das Freibad passenderweise den Monat Mai schmückt.

Neben Lokalpolitikern war auch der Mitarbeiterinnenstab des Modehauses Ebbers anwesend. Die Frauen präsentierten die neue farbenfrohe Bademode und testeten diese dann direkt auf der Rutsche und am Sprungturm. Mechthild Hagemeyer und Birgit Stratmann vom Förderverein Bürgerbad konnten den Schwimmmeistern und Besuchern ein kleines Geschenk für die neue Saison machen: Die Plastikstühle am Beckenrand wurden durch die finanzielle Unterstützung des Vereins durch komfortable Korbsessel ersetzt.

Für alle stand nach dem Bad ein Buffet mit Brötchen und Getränken bereit. Da die Wettervorhersage für die kommenden Tage viel Sonnenschein verspricht, steht einem erfolgreicher Start in die Freibadsaison nichts im Weg.

SOCIAL BOOKMARKS