Freitag Start zum „Emsflimmern“
Bild: Stempfle
André Auer von Warendorf Marketing und „In Mezzo“-Gastronom Toni Pisanelli freuen sich auf viele Besucher zur Eröffnung des Open-Air-Kinos aufdem Marktplatz.
Bild: Stempfle

Auch wenn der Film erst um kurz nach 22 Uhr beginnt, lohnt sich der Besuch des Marktplatzes bereits vorher. Die Jazz-Gruppe „Walking Jazz Blues“ sorgt ab 20 Uhr für gute Unterhaltung, und Markt-Gastronom Toni Pisanelli kümmert sich um Getränke und ein zusätzliches Pizza-Pasta-Angebot. Der Film entführt die Zuschauer nach Italien. Fellini nimmt die „upper class“ als Beispiel für eine Gesellschaft von egoistischen oberflächlichen Menschen, die versuchen zu vergessen, indem sie sich dem „süßen Leben“ hingeben.

Der Warendorfer Marktplatz bildet für den Auftakt des Open Air Kinos in diesem Jahr die perfekte Kulisse. Weitere Vorstellungen folgen in Milte und unter dem Wasserturm an der Beelener Straße. 

SOCIAL BOOKMARKS