Gullydeckel auf der B64 ausgehoben
Bild:dpa
Mehrere Gullydeckel sind in der Nacht zu Dienstag auf der B64 in Warendorf entfernt wurden - eine gefährliche Situation für Autofahrer und Radfahrer.
Bild:dpa

Am Dienstag gegen 1.10 Uhr  war die Polizei von einem aufmerksamen Zeugen über den Vorfall informiert worden und schnell vor Ort. Die Beamten mussten feststellen, dass insgesamt fünf Gullideckel ausgehoben worden waren, die von den Polizisten anschließend wieder eingesetzt wurden.

Während der Fahndung traf die Polizei auf zwei alkoholisierte Personen, deren Personalien festgestellt wurden. Weiterhin sicherte die Polizei Spuren, die den Tatverdacht gegen einen 20-jährigen Warendorfer und 19-jährigen Sassenberger erhärteten. Die Ermittlungen zu dem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, bei dem niemand geschädigt wurde, dauern an.

SOCIAL BOOKMARKS