Honky Tonk in Warendorf am 31. August
Mit „Nightfever“ kommt am Samstag, 31. August, eine Partyband der Extraklasse zum Honky-Tonk-Festival ins Warendorfer Kolpinghaus.

Gespannt sein dürfe man auf eine Glamour-Party mit Hits aus den 1970er- und 1980er-Jahren, teilt der Veranstalter mit. Mit perfekter Bühnenshow, brilliantem Klang und jeder Menge Charme schaffe Nightfever es, das Publikum im Saal des Kolpinghauses von der ersten Minute an mitzureißen. Unterdessen wird in der Alten Frieda die Formation O & O  (Bild) aufspielen. Zwei Stimmen, zwei Gitarren, gute Laune und jede Menge Rock- und Popklassiker von 1970 bis heute habe die Band im Gepäck. So sollen die Kneipenbesucher in Tanzstimmung gebracht werden.

Bis 4. August Early-Bird-Preis

Wer sich bis Sonntag, 4. August, ein Early-Bird-Ticket sichert, zahlt zwölf Euro. Danach wird es teurer – im Vorverkauf kosten die Eintrittskarten 14 Euro. Sie sind als Eintrittsbändchen erhältlich bei der Tourist-Information der Stadt, Emsstraße, in der Geschäftsstelle der „Glocke“, Markt 17, sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen und in allen beteiligten Honky-Tonk-Lokalen. Dazu gehören außer Saal und Kneipe des Kolpinghauses sowie der Alten Frieda das Alte Gasthaus Wiese, das Café Extrablatt, die Gaststätte Zur Sonne und die Bar One. An der Abendkasse sind Eintrittsbändchen für 17 Euro erhältlich.

SOCIAL BOOKMARKS